Biblisch - Hebräisches Denken
Wir westlichen Menschen sind vom griechischen Denken mit seinem analytischen Geist geprägt. Mit dieser Prägung lesen wir die Bibel und begegnen Gott.

Was ist, wenn die Bibel aber von Menschen mit einer anderen Denkstruktur geschrieben wurde? Das biblisch-hebräische Denken unterscheidet sich von unserem griechischen Denken. Wolfgang Bittner gibt in einem Bibelseminar vom 24. und 25. März in der Chrischona Rüti wertvolle Impulse über das biblisch-hebräische Denken.

Mehr Infos und Anmeldung

Wir glauben an die Bibel, als das vom Heiligen Geist inspirierte Wort Gottes. Gottes Anweisungen an uns Menschen sind für die Praxis von Leben und Glauben verbindlich. Als Glieder der Chrischona-Gemeinden bekennen wir die Dreieinigkeit Gottes, entsprechend dem Apostolischen Glaubensbekenntnis. 
Wir glauben an Gott, den Vater. Er hat sich in seiner Schöpfung, in seinem Wort und besonders in seinem Sohn Jesus Christus uns Menschen offenbart ...weiterlesen

Hier gibt es die aktuellen Gemeindeinfos und das Monatsprogramm zum Download. Für die, die lieber langfristig Bescheid wissen, gibt es den Jahresplan.